Oops, an error occurred! Code: 20211130183331635f15e7

Ausbildung zum Chief Compliance Officer

Die Entwicklung der Compliance-Kultur ist inzwischen weit fortgeschritten. So vielfältig die Aufgaben und Funktionen eines Compliance-Systems sind, so facettenreich und komplex sollten auch Fähigkeiten eines Compliance-Verantwortlichen sein, um den täglichen Herausforderungen gerecht zu werden. Während am Markt diverse Ausbildungslehrgänge angeboten werden, wird oft übersehen, dass Compliance eine fachübergreifende Disziplin ist und daher auch die Ausbildung diesen diversen Gesichtspunkten Rechnung tragen soll.

Ein Compliance-Verantwortlicher soll Kenntnisse des für das Unternehmen einschlägigen Rechts, der Risikomanagementsysteme, der geordneten Kommunikation sowie weitere Fertigkeiten besitzen. Nur durch diese umfangreichen und zugleich Compliance-spezifischen Kenntnisse wird er ein gut funktionierendes Compliance-System aufbauen und dieses effektiv betreuen können. Gutes Verständnis für innerbetriebliche Prozesse sowie gesellschaftliche Unternehmensverantwortung wird ihm dazu verhelfen, auf neuesten Standards basierende Compliance-Systeme zu entwickeln und damit den Wert seines Unternehmens nachhaltig zu steigern.

Eine fundierte, detaillierte und praxisnahe Ausbildung zum Compliance Officer aus erster Hand garantiert Ihnen eine anerkannte Kompetenz für den Einstieg in die Welt der Compliance. Unsere Fachexperten werden Sie von Basis- über Aufbau- bis zu den Expertenseminaren mit Wissen und Kompetenz versorgen.

Verlässliche Informationen und eine fundierte Ausbildung sind deswegen die Grundlage für eine effektive und effiziente Gestaltung von Compliance-Systemen. Die Seminare der Compliance Academy reichen von Grundlagenschulungen bis hin zu Spezial- und Update-Seminaren, die einzelne Themenbereiche oder aktuelle Entwicklungen thematisieren. Der thematisch-modulare Aufbau der Seminare verhilft bei schneller Orientierung.